Wie lange wollt ihr noch warten? Freiheit jetzt nutzen!

 

Heute möchte ich Dir die Gedankengänge aus einem Artikel den ich auf Hinter den Schlagzeilen entdeckt habe zusammenfassen. In diesem Artikel mit dem Titel Wie lange wollt ihr noch warten von Volker Freystedt geht es um das Thema Diktatur. Der Autor geht dabei wichtigen Fragen auf den Grund und zeigt wie wichtig diese Gedanken besonders heute, in Zeiten von Corona, sind. 

Wenn eine neue Diktatur käme, würden wir Widerstand leisten ? Würden wir sie überhaupt erkennen ?

Den meisten scheint die Antwort klar. Selbstverständlich würden wir Widerstand leisten, immerhin leben wir in einer Demokratie! Allerdings ist es mittlerweile wahrscheinlicher, dass wir gar nicht merken würden wenn sich eine neue Diktatur anbahnen würde, denn seit der Letzten Jahrzehnte vergangen und die Zeiten haben sich geändert. Autoritarismus und Totalitarismus zeigen sich immer mehr in modernem Gewand, aber noch können wir umkehren. 

Was benötigen wir dafür und warum erkennen wir die neuen Gefahren nicht?  

 

Im Rückspiegel betrachtet fällt es uns heute leicht sich selbst rebellisch zu zeigen. Wir sagen uns: Ich wäre damals kein Mitläufer gewesen! Das nennt man Gratismut. Sich im Hier und Jetzt einem System entgegenzustellen ist hingegen etwas das wirklichen Mut braucht. Genau das brauchen wir jetzt in Zeiten wie diesen. Deutschland feiert seine Demokratie, wir schwören Eide auf die Verfassung und feiern den 20 Juli. Wir feiern die Widerstandskämpfer, die für uns Helden, für ihre Zeitgenossen jedoch meistens Verbrecher waren. Wir haben ein klares Bild von Faschismus: Gesichter mit den Namen Hitler, Mussolini und anderen. Einheitsuniformen prägen unser Bild einer Diktatur. 

Wir Menschen des 21. Jahrhunderts distanzieren uns mit unseren Worten immerzu von diesen Geschehnissen, aber auch wir können uns sehr schnell in den Geschichtsbüchern zukünftiger Generationen wiederfinden. Das Desinteresse der Menschen ermöglicht es, dass sich neue Diktaturen in unsere Köpfe und den Alltag einschleichen. Die Menschen schauen weg, sie vertrauen blind auf die Politiker, hinterfragen ist für viele zum Fremdwort geworden. Unsere etablierten Parteien agieren schon seit Jahrzehnten im deutschen Raum, dabei trafen sie auch wiederholt Entscheidungen die kritisiert wurden, aber immer am Rande dessen was man unter Demokratie verzeichnen kann, standen. Verbesserungsfähig aber  immerhin. 

Doch ist das immer noch so ? Ist das alles heute wirklich noch demokratisch zu rechtfertigen? Frag dich einmal selbst ob Du mit unserem Land so wie es derzeit ist zufrieden bist. Ob Du jeden Tag in den Spiegel schauen kannst ohne die Richtung die wir nehmen zu hinterfragen. Wenn dem nicht so ist, dann solltest auch Du aus deinem Schatten treten und zu einem Alltagshelden werden. Wir sind keine Mitläufer, wir haben eine Stimme und ein Recht unsere Demokratie mitzugestalten. Nutze es, denn wie lange willst du noch warten?

 

In unserem Animationsfilm bekommst Du alle wichtigen Informationen aus dem Artikel Wie lange wollt ihr noch warten

 

Mach was draus.